News & Termine Musik & Text Hintergründe Musiker Fotogalerie Presse Kontakt English version version francais
MUSIKWELT NORDSEERAUM
 
Zwischen dem skandinavischen Festland und dem nördlichen Polarkreis liegt die Wasser- und Inselwelt des Eismeeres, eine der letzten großen Wildnisse Europas. Der Norden Norwegens, Island, die Shetland Inseln, die Hebriden und die Orkneys – es ist das sagenhafte Wikingerland.
 
In unseren Programmen erzählen wir über diese Welt und über eine Zeit, als das Christentum die heidnische Kultur abzulösen begann. Während die Volksmusik noch archaische Züge trägt dringen bereits Hymnen und Psalmen nach Norden vor. Wir spielen und singen diese Musik, die sich teilweise bis auf die Wikinger zurückführen lässt: epische  Bardengesänge, mittelalterliche Hymnen, isländische Gebete und uralte Volkslieder.

ÖSTLICH DER SONNE, WESTLICH DES MONDES
EIN MÄRCHEN AUS NORWEGEN MIT MUSIK & BILDERN

   
Die schöne Astri findet und verliert den geheimnisvollen Prinzen. Ihre Suche nach dem Geliebten bringt sie zum Schloss östlich der Sonne und westlich des Mondes...
   
'Im ganzen wirkt der poetische Abend mit der eindrucksvollen Lichtbildcollage stark nach, als Reise in eine märchenhafte Welt des Nordens.'

Kölner Stadtanzeiger, 24.01.2012
       
Die Besonderheit: die Musik wird mit einer Multimedia-Show der Fotografin Heike Goertz-Liedtke kombiniert, die Impressionen aus der Welt der Wikinger zeigt.
 
NIDAROS
GEISTLICHE VOLSMUSIK IM NORDEN EUROPAS

   
In der geistlichen Volksmusik des Nordseeraumes mischt sich die Innigkeit der nordischen Musik mit dem Einfluss Europas zu einem wundervollen Klangbild jenseits alles kulturellen Grenzen. Eine magische Reise in die Mystik der "Länder in Mitternacht".